Bowing The Strings

Internationales Folk Fiddle Camp

11. – 14. Juni 2020, Sudhaus Tübingen

 

 

Vier Tage, die Dein Spiel für immer verändern können – Streicher aller Niveaus können davon profitieren! 

  • Unterricht bei unseren erfahrenen internationalen Mentoren
  • Sei Teil einer mitreissenden Live-Konzerts mit tollen Musikern
  • Erweitere Dein Folkrepertoire
  • Tolle Jam-Sessions mit vielen anderen Spielern
  • Gewinne mehr Selbstvertrauen als Streicher

Unsere Sponsoren

Vier Tage voller Musik, gemeinsames Lernen, tolle Konzert und Jamsessions bis spät in die Nacht

 

Vier Tage voller Musik, neue Tunes in vielen Stilrichtungen, gemeinsames voneinander Lernen, Jamsessions bis spät in die Nacht, am Abend tolle Konzerte unserer internationalen Dozenten und ein großes gemeinsames Konzert als Abschluss. Das Camp wird von erfahrenen internationalen Folk Musikern geleitet und Du hast die Gelegenheit von morgens bis abends in die faszinierende Welt des Folk einzutauchen.

 

Das erwartet Dich

In der Gruppe lernen wir Tunes in verschiedenen Stilrichtungen, die wir dann am letzten Tag gemeinsam vor Publikum aufführen. In kleineren Spezial Workshops lernst du spezifische Folktechniken auf Deinem Instrument, wie z.b. Verzierungen, Akkorde, einen Groove halten und andere Spezial Tricks um Dein Spielen aufzupeppen. In diesen Workshops hast Du auch die Gelegenheit individuelle Themen anzusprechen.

 

Für Spieler aller Niveaus

Das Camp ist so gestaltet, das es leicht ist auf unterschiedlichen Spielniveaus zusammen zu spielen. Sowohl Fortgeschrittene als auch Anfänger (sichere Beherrschung der ersten Lage ist Voraussetzung) können mitmachen und jeder wird auf seinem Niveau gefördert.

 

Erster Tag:
10:00-12:00 Uhr Kennenlernen, wir lernen die ersten Tunes,
14:30-16:00 Uhr erster Spezialworkshop für Cellos, Geiger und Bratscher in kleinen Gruppen
16:00-18:00 Uhr wir lernen weitere Tunes und üben in entspannter Atmosphäre was wir gelernt haben
20:00 Uhr Jamsession am Lagerfeuer im Sudhaus

 

Zweiter Tag:
10:00-12:00 Uhr, wir lernen die ersten Tunes, und freuen uns über die Tunes die wir am Vortag gelernt haben
14:30-16:00 Uhr Spezialworkshop für Cellos, Geiger und Bratscher in kleinen Gruppen
16:00-18:00 Uhr wir lernen weitere Tunes und üben in entspannter Atmosphäre was wir bisher gelernt haben
20:00 Uhr Konzert Lofoten Cello Duo
22:00 Uhr Jamsession

 

Dritter Tag: 
10:00-12:00 Uhr wir finden aufregende Arrangements für die Tunes und bereiten das Konzert vor
14:30-16:00 Uhr Spezialworkshop für Cellos, Geiger und Bratscher in kleinen Gruppen
16:00-18:00 Uhr Wir blicken zurück auf alles was wir gelernt haben und üben unsere Arrangements
20:00 Uhr Konzert Terrafolk Violin Duo
22:00 Uhr Jamsession

 

Vierter Tag:
10:00-12:00 Uhr, wir üben die letzten Feinheiten für unser Konzert
14:30-16:30 Uhr Soundcheck

18:00 Uhr großes Fiddle Camp Abschlußkonzert mit allen Teilnehmern und Mentoren

Unsere Mentoren

 

 

Bojan Cvetrežnik (Geige, Bratsche, Mandoline, Kontrabass)
ist Performer, Pädagoge und Komponist. Er war als Solo-Bratschist an der slowenischen Nationaloper und als Solist im Cirque du Soleil (Varekai) tätig. Er gründete viele international etablierte Bands wie Terrafolk (BBC Award) und das Symbolic Orchestra. Er arbeitete als Dozent für klassische Viola und Kammermusik am Konservatorium für Musik in Maribor und als Mentor für Jazz-Improvisation an der Musikakademie in Ljubljana. Er gründete die Bildungsplattform “Godalkanje” und “Special Courses”, um ein Forum für Folk Violine und improvisierte Musik zu eröffnen und leitet viele Workshops an Musikschulen, Festivals und Konferenzen in Slowenien und Europa.

 

 

Barja Drnovšek (Geige, Kontrabass)

hat klassische Geige in Klagenfurt, Österreich studiert und erhielt ihren Master an der Musikakademie in Ljubljana, Slovenien.Während ihres Studiums konzentrierte sie sich mehr und mehr auf Folk. Sie spielt Geige, Viola und Kontrabass bei Matija Solce & Brina Vogelnik (Grad gori!), Kate Young (Kate im Kettle), Bojan Cvetrežnik (Symbolisches Orchester, Terrafolk, Violinenduo) und Ida Meidell (Ida & The Other Bears).

 

Håvard Enstad (Cello, Piano)

ist ein norwegischer Komponist, Pianist und Cellist.
Nach seinem Abschluss an der norwegischen Musikakademie in Oslo ließ er sich in Barcelona nieder, wo er sein letztes Jahr an der Escola Superior de Mùsica de Catalunya absolvierte. Håvard Enstad ist künstlerischer Leiter und Mitbegründer des internationalen Folk Musikcamps “Ethno Catalunya” und Teil des Lofoten Cello Duo. Er hat mehrere Aufnahmen und Tourneen mit den armenischen Musikern, Vigen Hovsepyan und Harutyun Chkolyan gemacht. In 2019 hat er sein erstes Soloalbum “Symmetry” als Pianist/Komponist veröffentlicht.

Musikalische Unterstützung

Christoph Schönbeck
(Kontrabass)

Kathryn Döhner (Violine)

Jonas Leuther (Perkussion)

Wer kann mitmachen?

 

Alle Streicher (Violine, Viola, Cello, Bass) im Alter von 12-100 Jahren, die die erste Lage sicher beherrschen und Lust auf Folk haben.

Wir lernen ohne Noten, nach Gehör. Keine Angst das ist viel leichter als Du denkst und ein tolles Erlebnis was Dein Spielen für immer verändern kann!

 

Die Unterrichtssprache ist in Englisch gemischt mit Deutsch

Noch Fragen? Melde Dich einfach bei uns und wir beantworten gerne alle Deine Fragen 🙂

Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Melde Dich vor dem 1. Mai an und spare €80

 

Zweiter Schritt – Bezahle Deinen Beitrag um Deinen Platz zu sichern

 
Melde Dich vor dem 1. Mai an und spare 80 €. Die Plätze sind begrenzt.

 

Dein Beitrag ist für:

  • Teilnahmegebühr für das Camp
  • Eintritt zu allen Konzerten
  • Teilnahme an allen Spezial Workshops

Bitte zahle Deinen Teilnahmebeitrag  auf folgendes Konto:

Kathryn Döhner, VR Bank Schwäbisch Hall, IBAN: DE10622901100043827004 Verwendungszweck: Teilnahme Fiddlecamp “Dein Name”.

 

Wenn Du Schritt 1 und Schritt 2 erfolgreich abgeschlossen hast bekommst Du eine Email von uns und Deine Teilnahme am Camp ist gesichert. 

 

Storno: Falls Du Deine Anmeldung aus irgendeinem Grund stornieren möchtest ist das bis zum 1. May problemlos möglich. Nach dem 1. Mai ist eine Stornierung leider nicht mehr möglich.